Unser Zuhause-Gottesdienst vom 26. April 2020

Musikalische Begrüßung (5 Minuten) und Kerze anzünden
Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Eröffnung & „Begrüßung“ (3 Minuten)

Das ist nun schon unser 8. Zuhause-Gottesdienst. Und manche melden mir zurück, dass sie diese Art von Gottesdiensten gerne auch nach den Corona-Beschränkungen so beibehalten wollen. Die meisten aber sehnen sich danach, wieder einen richtigen Gottesdienst mit echter Gemeinschaft erleben zu können. Wir sind gespannt, wann das wieder möglich ist und wie die Form dann sein wird.
Aber eins ist sehr beruhigend: Egal wie wir Gottesdienst feiern, Gott ist dabei. Er ist jetzt anwesend und er will uns jetzt beschenken. Und deshalb feiern wir auch diesen Gottesdienst im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

AMEN

Lasst uns einen Moment zur Ruhe kommen und uns diesem Gott öffnen und ihm alles abgeben, was uns hindert ganz in seine Gegenwart zu treten.
1 Minute Stille
Nun wollen wir auch noch einmal im Lied ausdrücken, dass wir zu unserem Gott kommen wollen, so wie wir sind.

Lied (5 Minuten)

„Herr ich komme zu dir“

Text auf Liedzettel Lied 1

Gebet (1 Minute)

Herr, allmächtiger Gott und barmherziger Vater. Wir preisen Dich und danken Dir für Deine Stärke und Weisheit, mit der Du Deine Schöpfung erhältst. Danke für Deine Güte, von der wir leben. Durch Jesus, Deinen lieben Sohn, sagen wir Dir Danke: Du hast alles Leid dieser Welt am Kreuz getragen. Herr Jesus, Du hast unsere Krankheit besiegt, unsere Schuld gesühnt. Danke, dass wir durch Deine Auferstehung Hoffnung und Gewissheit haben, dass die Mächte der Finsternis, Tod, Sünde und Teufel besiegt sind. Auch wenn wir erleben müssen, wie anfällig Deine Schöpfung ist für Krankheit und Gewalten, so bitten wir Dich im Heiligen Geist: Lass uns heute wieder erfahren, dass Du gegenwärtig bist und regierst.
Du hast alles in Deinen Händen und führst alles zu Deinem Ziel. Wir wollen Dir verbunden bleiben wie die Reben am Weinstock. Schenke uns den Geist der Wahrheit, dass wir in Verbindung mit Dir wachsen können in der Erkenntnis, Liebe und Besonnenheit.

AMEN

Psalm-Lesung (2 Minuten)

Psalm 1

Text auf Liedzettel „Lied 2″

Drei Lobpreis Lieder (12 Minuten)

Hinführung:

Heute dreht sich alles um Jesus, der von sich sagt: Ich bin der Weinstock. Und deshalb lasst uns unseren Erlöser besingen. Lasst uns den anbeten, der für uns gestorben ist und nach 3 Tagen auferstanden ist von den Toten. Und der damit den Weg frei gemacht hat, der uns zum Leben führt.

Schönster Herr Jesu

Liedzettel Lied 3

Jesu Name nie verklinget

Liedzettel Lied 4

Du bist der Weg und die Wahrheit und das Leben  

Liedzettel Lied 5

Souverän (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

It is well

Du siehst die Wunden

Ich tauch ein (Video einer Band der EFG Hochelheim)

Jahweh (Video einer Band der EFG Hochelheim)

Predigt von Christian Linde zu Johannes 15,5

Heute wird Christian Linde über Johannes 15,5 predigen.

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht. Denn ohne mich könnt ihr nichts tun.
(Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.)

Die Predigt findet Ihr auf dem gesonderten Blatt zum Lesen oder unter folgenden Link zum Hören.

Lied (4 Minuten)

„Komm zu Jesus“

Liedzettel Lied 6

Kollekte (2 Minuten)

Auch heute dürft Ihr gerne wieder eine Kollekte für Eure Gemeinde einlegen. Gebt doch einfach den passenden Betrag hinein in Eure Spendendose.

Vielen Dank allen Gebern und vielen Dank für alle Gaben!

Jeder kann natürlich auch gerne auf die Homepage seiner Gemeinde gehen und dort die Kontodaten einsehen.

Für die Rechtenbacher Gemeindemitglieder geht es hier auf die Spendenseite.

Abkündigungen (2 Minuten)

Die Spannung steigt und wir warten auf die Verlautbarungen der Ministerpräsidenten-Konferenz der Länder gemeinsam mit der Kanzlerin am 30.4. und vor allen auf die Entscheidungen bezüglich der Gottesdienste. Geplant haben wir erstmal einen weiteren Zuhause Gottesdienst am kommenden Sonntag, den 3.5.2020. Dort wird Pfarrer Horst Daniel (Lützellinden) predigen. Und es werden vermehrt Lieder präsentiert, die mit heimischen Musikern aufgenommen wurden.

Das Angebot für alle Kids die Zuhause Jungschar wird ab Mittwoch auch wieder online sein. So lange könnt Ihr mit Euren Kindern noch die aktuelle Zuhause Jungschar veranstalten.

Wir wollen Euch auch wieder die Coronahilfe anbefehlen. Ein täglicher, wertvoller Podcast ist da ebenso zu finden, wie die Möglichkeit, Gebetsanliegen zu benennen und/oder für die Anliegen zu beten.

Gebet (Fürbitte) (3 Minuten)

Lasst uns miteinander und füreinander beten:

Gott Vater, Du bist wie ein Weingärtner, der seinen Weinberg liebt und alles dafür tut, dass die Weinstöcke wachsen und gedeihen können. Danke, Herr, für Deinen herrlichen Weingarten: Das ist Dein Volk Israel und die Kirche Deines Sohnes Jesus. Wir bitten Dich, bewahre Du Deinen Weinberg vor schädlichen Einflüssen von außen. Segne Israel, dass es ein Segen sein kann für die Völker. Segne Deine weltweite Kirche, dass viele Menschen an den Früchten des Heiligen Geistes erkennen, dass Du, Herr, unter uns lebst und regierst. Herr, erbarme Dich!

Herr Jesus Christus, Du bist der Weinstock, der uns Kraft und Leben schenkt. Dein Kreuz ist der Lebensbaum, der uns Vergebung der Sünden und Erlösung vom ewigen Tod schenkt. Stärke unseren schwachen Glauben, damit wir in Dir bleiben und wachsen. Lass nicht zu, dass die Fäulnis falscher Gedanken und des Zweifels unser Leben vergiften. Heile Du, die krank sind an Leib und Seele. Christus, erbarme Dich!

Heiliger Geist, Du bist die Frucht, die in uns wächst, wenn wir am Weinstock bleiben, im Glauben an Jesus wachsen. Lass uns mit großer Freude die Vielfalt Deiner Frucht in unseren Gemeinden entdecken und miteinander teilen: Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut; Besonnenheit. Damit die Welt es sehe und glaube. Herr, erbarme Dich!

AMEN

… In Jesu Namen beten wir gemeinsam:

Vaterunser (2 Minuten)…

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
AMEN

Lied (4 Minuten)

Der Segen soll heute wieder gesungen werden, damit dieses wunderschöne Segenslied sich fest in unseren Herzen verankert.

„Der Herr segne Dich“

Liedzettel Lied 7

Musikalische Verabschiedung (4 Minuten)

Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Aktion für die Kinder:

Aktion für die Kinder

Zur Zuhause – Jungschar

Zuhause Jungschar