Unser Zuhause-Gottesdienst vom 19. Juli 2020

Musikalische Begrüßung (5 Minuten) und Kerze anzünden
Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Eröffnung & „Begrüßung“ (3 Minuten)

Hallo und Willkommen zum Zuhause-Gottesdienst. Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen Got­tes, unseres Vaters, im Namen seines Sohnes Jesus Christus und im Namen des Heiligen Geistes.

Gemeinde Jesu im Aufbruch, so lautet die Predigtreihe die wir derzeit in unseren Gottesdiensten behandeln. Wir betrachten dabei verschiedene Texte der Apostelgeschichte. Heute wird Christian Sewerin mit uns  Kapitel 20 der Apostelgeschichte betrachten, in der es um den Abschied des Pau­lus von den Gemeinden in Mazedonien und in Ephesus geht. Quasi seine letzten Worte an die Ge­meinden.

Lasst uns zu Beginn alles was uns vielleicht ablenken und stören möchte beiseiteschieben, so dass wir uns ganz auf Gottes Gegenwart und sein Wirken einstellen können. Wir dürfen eine Minute Stil­le haben bevor ich ein Gebet spreche.

1 Minute Stille

Gebet (1 Minute) 

Danke, Vater im Himmel für diesen Tag und für diesen Gottesdienst, den wir in den unterschied­lich­sten Häusern und doch gemeinsam feiern können. Du bist hier bei uns und möchtest uns be­schenken mit deinem Frieden und mit deiner Gegenwart, lass uns neues über dich und dein Wort lernen, gib uns Kraft und Freude für die Dinge die vor uns liegen. Jesus, wir möchten  als deine Ge­meinde im Aufbruch sein und bleiben. Danke, dass du uns immer wieder neu motivierst und da­zu ausrüstest.

AMEN

Lied (5 Minuten)

Herr, du gibst uns Hoffnung, du änderst unser Leben

Text auf Liedzettel Lied 1

Text-Lesung (2 Minuten) 

Psalm 125

1 Ein Lied für Festbesucher, die nach Jerusalem hinaufziehen. Wer dem HERRN vertraut, ist wie der Berg Zion; er steht für immer unerschütterlich und fest.

2 So wie sich die Berge rings um Jerusalem erheben – so umgibt der HERR schützend sein Volk, jetzt und für alle Zeit.

3 Nicht mehr lange werden gottlose Könige über unser Land herrschen, das Gott denen zum Besitz gegeben hat, die ihm gehorchen. Sonst könnten auch die noch dem Unrecht verfallen, die sich bis­her an seinen Willen hielten.

4 HERR, tue denen Gutes, die Gutes tun, denen, die aufrichtig mit dir leben!

5 Diejenigen aber, die sich von dir abwenden und krumme Wege gehen, wirst du verstoßen wie al­le anderen Übeltäter! Frieden komme über Israel! Microverfilmung oder der Vervielfältigung auf anderen Wegen sind ausdrücklich vorbehalten.

Die Bibel nach Hoffnung für Alle® (Hope for All), © 1983,1996, 2002, 2009, 2015 by Biblica, Inc.®

Drei Lobpreis Lieder (12 Minuten)

Überall auf der Welt hat Gott seine Kinder, die ihn lieben und ihm die Ehre geben.  Letzte Woche konnten Markus und ich bei der 40 Jahrfeier unserer Hoffnungsgemeinde Hakodate in Japan, in der wir von 1992-94 gearbeitet haben, per Zoom teilnehmen. Das hat unser Herz mit Lob und Dank erfüllt. Gott baut seine Gemeinde und wir dürfen einen kleinen Teil dazu beitragen. Wir hier dienen dem gleichen Gott und König wie die Christen in vielen anderen Ländern. Wir wollen jetzt einige Lieder zu seiner Ehre singen:

Wunderbarer König

Liedzettel Lied 2

Du meine Seele, singe

Liedzettel Lied 3

Majestät

Liedzettel Lied 4

Sein Reich

Souverän (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Gott und König

 

Predigt von Christian Sewerin zu Apostelgeschichte 20: Paulus‘ Abschiedsrede

Die Predigt findet Ihr auf dem gesonderten Blatt zum Lesen oder unter folgenden Link zum Hören und Sehen

Lied (4 Minuten)

„Wir sind Deine Gemeinde“

Liedzettel Lied 5

Kollekte (2 Minuten)

Eure jeweilige Gemeinde braucht Eure finanzielle Unterstützung. Bitte legt Euer Opfer in die dafür bereit stehende „Spardose“.

Vielen Dank!

Jeder kann natürlich auch gerne auf die Homepage seiner Gemeinde gehen und dort die Kontodaten einsehen.

Für die Rechtenbacher Gemeindemitglieder geht es hier auf die Spendenseite.

Abkündigungen (2 Minuten)

Eine herzliche Einladung zum Gottesdienst am nächsten Sonntag, 19. Juli um 18.00 Uhr im Ver­eins­haus in Rechtenbach mit Simon Hoffmann. Anmeldung dazu, wie immer bei Dierk Rink.

Kennt Ihr Kinder, die bei einem sehr gutes Ferienprogramm mitmachen würden? Dann weist sie doch auf die Ferien-Zuhause-Jungschar hin: www.eg-cvjm-rechtenbach.de

Gebet (Fürbitte) (3 Minuten)

Gott, unser Herr und König, du versprichst, immer und überall bei uns zu sein und deine Hand über uns zu halten. Danke dafür. Wir möchten uns in Paulus ein Vorbild nehmen und mutig für dich Zeugen sein. Stärke uns dafür.  Gib uns die richtigen Vorbilder und lass uns auch für andere ein  Vorbild sein. Hilf uns, uns zur Gemeinde zu halten und auch in kleineren Hauskreisen fürei­nan­der da zu sein und Jüngerschaft zu üben. Steh du uns bei, gib uns Mut und Kraft. Lass uns Paulus als unerschrockenen Zeugen zum Vorbild sein. Bitte zeig uns, wie das gehen kann. Ich bitte dich um deinen Beistand, wenn wir in die neue Woche starten. In allem was kommt, was uns fordert oder auch erfreut, sei du dabei. Ich bete für eine gute Ferienzeit für alle Schüler, egal ob mit oder ohne Urlaubsreise. Sei Du bei jedem von uns. Danke für Deine Gegenwart.

AMEN

…Und jetzt beten wir noch gemeinsam, wie wir es von Jesus gelernt haben:

Vaterunser (2 Minuten)…

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
AMEN

Lied (4 Minuten)

“Segen für deinen neuen Weg”

Liedzettel Lied 6

Der gesprochene Segen (Pfarrer Joachim Grubert)

24 Der Herr segne euch und beschütze euch! 25 Der Herr blicke euch freundlich an und schenke euch seine Liebe! 26 Der Herr wende euch sein Angesicht zu und gebe euch Glück und Frieden!

Gute Nachricht Bibel, revidierte Fassung, durchgesehene Ausgabe, © 2000 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

Musikalische Verabschiedung (4 Minuten)

Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Aktion für die Kinder:

Aktion für die Kinder

Zur Zuhause-Jungschar

Zuhause-Jungschar