Unser Zuhause-Gottesdienst vom 17. Mai 2020

Musikalische Begrüßung (5 Minuten) und Kerze anzünden
Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Eröffnung & „Begrüßung“ (3 Minuten)

Im Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, AMEN
Unser Gott freut sich, dass wir jetzt und hier mit ihm zusammen Gottesdienst feiern und ihn loben und ehren wollen. Wenn wir auf ihn schauen und uns auf ihn konzentrieren, dann haben wir einen Fokus, der uns gut tut. Weg von allem was uns beschwert und umtreibt, hin zu dem, der uns mit liebenden Augen anblickt.

Lasst uns diesen Blick einen Augenblick aushalten und dabei alles andere, alles unwesentliche vergessen.

1 Minute Stille

Lied (5 Minuten)

„Lobe den Herren“

Text auf Liedzettel Lied 1

(Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Gebet (1 Minute) (Jugendreferent Sebastian Donath)

Unser Gott und Vater,

du bist groß. Du bist der Schöpfer, du bist heilig und allmächtig. Wir loben dich dafür, dass du alles fest in der Hand hältst und dass du der bist, bei dem Frieden und Sicherheit herrscht. Danke, dass wir mit dir und mit deiner Gemeinde verbunden sind, auch wenn wir uns nicht wie gewohnt zum Gottesdienst treffen. Du bist da.

Du kennst uns und weißt, wie wir die letzte Woche verbracht haben. Du weißt, was uns gefreut hat und auch, was uns Sorge oder wütend gemacht hat. Das alles legen wir zu Beginn dieses Gottesdienstes in deine Hand.

Vergib uns, wo wir an dir und an unseren Mitmenschen schuldig geworden sind. Bewusst oder unbewusst. Danke, dass wir aus deiner Vergebung leben dürfen, danke, dass deine Gnade jeden Tag neu ist. Lass uns das jetzt erleben.

Danke, dass du dich finden lässt, wenn wir suchen und dass du uns öffnest, wenn wir anklopfen. Mach uns in diesem Gottesdienst bewusst, dass du da bist. Begegne uns und sprich zu uns. Durch die Gebete, die Lieder, die Predigt und was auch sonst gesagt wird. Gib uns aufmerksame Ohren und ein offenes Herz, um diese Zeit zu genießen, uns von dir belehren und stärken zu lassen.

AMEN

Text-Lesung (2 Minuten)

Daniel 5

Text auf Liedzettel „Lied 2″

Drei Lobpreis Lieder (12 Minuten)

Hinführung:

Nun wollen wir 3 Lieder singen, die unsere Dankbarkeit ausdrücken für das, was Gott tut und für das, was er ist – für sein Wesen und seine Liebe:

Vergiss nicht zu danken

Liedzettel Lied 3

Nun preiset alle

Liedzettel Lied 4

Dankt, dankt dem Herrn

Liedzettel Lied 5

Wunder (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

So wie im Himmel (Here as in heaven – deutsch)

Du bist für immer

Gott du bist größer (Video von Nico Heidebrecht)

(He is) Yahweh (Video einer Band der EFG Hochelheim)

Predigt von Joachim Grubert zu Apostelgeschichte 9

Die Predigt findet Ihr auf dem gesonderten Blatt zum Lesen oder unter folgenden Link zum Hören und Sehen.

Lied (4 Minuten)

„Mutig komm ich vor den Thron“

Liedzettel Lied 6

Kollekte (2 Minuten)

Eure jeweilige Gemeinde braucht Eure finanzielle Unterstützung. Bitte legt Euer Opfer in die dafür bereit stehende „Spardose“. Vielen Dank!

Vielen Dank!

Jeder kann natürlich auch gerne auf die Homepage seiner Gemeinde gehen und dort die Kontodaten einsehen.

Für die Rechtenbacher Gemeindemitglieder geht es hier auf die Spendenseite.

Abkündigungen (2 Minuten)

An Himmelfahrt gibt es den nächsten Zuhause Gottesdienst. Diesmal ein ganz besonderer… Die Pfarrer der Region präsentieren einen liturgischen Himmelfahrtsgottesdienst. Ein besonderer Leckerbissen für alle Freunde der Liturgie aber auch was außergewöhnliches, die sonst eher freie Gottesdienstformen erleben. Ich bin sehr gespannt!

 

Auch an Himmelfahrt treffen sich traditionell die EG-Gemeinden der Region auf der Pfingstweide oberhalb von Klein-Rechtenbach zu einem Freiluft-Gottesdienst. Dieser soll tatsächlich auch in diesem Jahr stattfinden. Wie immer um 14.30 Uhr – diesmal aber zwingend mit Anmeldung, weil die Plätze aufgrund der Hygiene-Vorschriften begrenzt sind: https://dornholzhausen.church-events.de/

Kennt Ihr Kinder, die bei einem sehr gutes Programm mitmachen würden? Dann weist sie doch auf die Zuhause-Jungschar hin: www.eg-cvjm-rechtenbach.de

 

 

Jeden Tag bieten wir auf der  Internetseite der Coronahilfe einen Podcast zur Losung des Tages an. Da bekommt Ihr jeden Tag einen kurzen, wertvollen Impuls.

Gebet (Fürbitte) (3 Minuten)

Barmherziger Gott,

Allmächtiger Vater im Himmel,

danke, dass wir dich bitten dürfen. Danke, dass du von uns gebeten werden willst. Und danke, dass du unsere Gebete hörst und wir mit dir rechnen dürfen.
Wir bitten dich für die nächste Woche, die vor uns liegt. Wir bringen dir unsere ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Krankheit und soziale Einschränkung, Finanzielle Belastung, das Homeoffice und Homeschooling und die veränderte Tagesstruktur. Gib du Trost und greife ein und lass uns denen zu Nächsten werden, die es am nötigsten haben.
Wir beten um eine positive Entwicklung der Coronaerkrankung in unserem Land. Schenke Heilung und sei denen nahe, die Abschied von Familienangehörigen oder Freunden nehmen müssen. Leite unsere Regierung und lass sie kluge Entscheidungen treffen, die in deinem Sinne sind. Und gib Einsicht, wo undifferenzierte, abstruse oder zerstörirische Ansichten schnelle Antworten versprechen.

Wir denken auch an die unzähligen Menschen, die in den ärmsten Regionen dieser Welt wohnen und von der momentanen Krise viel härter getroffen sind als wir. Wir bitten dich um dein Erbarmen, bitten dich, dass du die Not linderst. Stelle du die Versorgung mit dem Lebensnotwendigen sicher. Weiche korrupte Systeme auf und zeige auch uns, wie wir helfen können. Für unsere Mitchristen, die verfolgt werden bitten wir dich, dass du ihnen jeden Tag neu Hoffnung und deinen Frieden gibst.

Im Stillen sagen wir dir, was uns sonst noch bewegt.

… Und zusammen beten wir das Gebet, dass du deinen Jüngern beigebracht hast:

Vaterunser (2 Minuten)…

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
AMEN

Sendung und Segen

Heute wollen wir wieder das wunderschöne Segenslied „Der Herr segne dich“ gemeinsam singen und uns damit den Segen Gottes zusprechen:

 „Der Herr segne Dich“

(Liedzettel Lied 7 )

(Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Musikalische Verabschiedung (4 Minuten)

Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Aktion für die Kinder:

Aktion für die Kinder

Zur Zuhause-Jungschar

Zuhause-Jungschar