Unser Zuhause-Gottesdienst vom 14. Juni 2020

Musikalische Begrüßung (5 Minuten) und Kerze anzünden
Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Eröffnung & „Begrüßung“ (3 Minuten)

Ich begrüße euch heute ganz herzlich zu unserem gemeinsamen Gottesdienst. Jawohl, trotz der räumlichen Trennung feiern wir gemeinsam Gottesdienst. Denn Gott, der Herr, ist mitten unter uns. Und deshalb feiern wir diesen Gottesdienst im Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Letzte Woche hatten wir in Rechtenbach unseren ersten Präsenzgottesdienst im Vereinshaus. Auch wenn wir nicht gemeinsam singen konnten, haben mich die Lieder der Band sehr berührt und herausgefordert. Wie auch in anderen Bereichen meines Lebens, fordert mich diese Zeit der Beschränkungen auf, Dinge ganz anders zu gestalten, erleben und wahrzunehmen. Auch wenn mir vieles Vertraute fehlt und mancher Neustart jetzt noch nicht so recht anknüpfen will an dem Alten, Gott ist und bleibt derselbe. Ich will mich von ihm herausfordern lassen, ihn neu kennenzulernen und ihm vertrauen.
Dies soll auch für diesen Gottesdienst gelten.

Wir werden heute auf den Spuren von Paulus und Silas sein. Mit ihnen wollen wir lernen, dass Gott- egal wie die Umstände auch sein mögen- all unser Lob gehört.
Und so hören wir auf das Lied „Großer Gott wir loben Dich“

Lied (5 Minuten)

„Großer Gott wir loben Dich“ 

Text auf Liedzettel Lied 1

Gebet (1 Minute)

Herr Jesus,
ich danke dir von ganzem Herzen für die Möglichkeit Gottesdienst feiern zu können. Du kennst jeden einzelnen ganz genau und weißt wie es uns geht. Du kennst unser Gestern und weißt um unser Morgen. Wir wollen Dich als Gemeinde feiern. Danke, dass Du hier mitten unter uns bist, so wie du es uns versprochen hast. Begegne uns als Gemeinde und jedem einzelnen. Wir wollen Dir erlauben, dass du in unser Leben sprichst und uns veränderst.
AMEN

Text-Lesung (2 Minuten)

Psalm 130 

Text auf Liedzettel „Lied 2″

1 Ein Psalm für die Pilgerfahrt nach Jerusalem. Herr, aus tiefster Verzweiflung schreie ich zu dir. 2 Herr, höre mein Rufen und vernimm mein Gebet! 3 Herr, wenn du unsere Sünde anrechnen würdest, wer, Herr, könnte da bestehen? 4 Doch du schenkst uns Vergebung, damit wir lernen, dich zu fürchten. 5 Ich hoffe auf den Herrn von ganzem Herzen, und ich vertraue auf sein Wort. 6 Ich warte auf den Herrn, mehr als die Wächter auf den Morgen, ja, mehr als die Wächter auf den Morgen. 7 Israel, hoffe auf den Herrn! Denn der Herr ist gnädig und sein Erbarmen[1] ist groß. 8 Er selbst wird Israel befreien von allen seinen Sünden

(Neues Leben. Die Bibel © der deutschen Ausgabe 2002 / 2006 / 2017 SCM R.Brockhaus in der SCM Verlagsgruppe GmbH, Max-Eyth-Str. 41, 71088 Holzgerlingen)

Predigt von Simon Hoffmann zu Apostelgeschichte 16,13ff

Die Predigt findet Ihr auf dem gesonderten Blatt zum Lesen oder unter folgenden Link zum Hören und Sehen.

Drei Lobpreis Lieder (12 Minuten)

Auf, Seele Gott zu loben

Liedzettel Lied 3

Du meine Seele singe

Liedzettel Lied 4

Wenn Friede mit Gott  (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Liedzettel Lied 5

Höher

Groß und herrlich

Sei mein Licht

Abkündigungen (2 Minuten)

Gottesdienstzeiten:

Im restlichen Monat Juni wird der Präsenzgottesdienst immer um 10.30 Uhr stattfinden (Achtung! 28.6. auch 10.30 Uhr). Für den Juli gilt dann wieder die gewohnte Regelung des Wechsels zwischen 18.00 Uhr und 10.30 Uhr. Wer an einem dieser Gottesdienste teilnehmen möchte, melde sich bitte bei Dierk Rink an unter: dierk@sd-rink.de.

16.6. Hygieneschulung

Dierk Rink hat bereits 2 Hygieneschulungen angeboten. Wer dort nicht teilnehmen konnte und wer vielleicht auch seinen Hauskreis unter „Gemeindeveranstaltung“ laufen lassen will, der ist herzlich eingeladen an der vorerst letzten Hygieneschulung am Dienstag, den 16.6. um 18.00 Uhr im Vereinshaus teilzunehmen. Bitte meldet Euch bei Interesse dazu an: dierk@sd-rink.de

Großputztag (18.6.-20.6.)
Der Großputztag erstreckt sich über 3 Tage vom 18.6. bis 20.6. damit wir nicht zu sehr alle „auf einen Haufen“ putzen. In einer Liste kann man sich für die verschiedenen Dienste eintragen: Putztag Liste
Es wäre sehr schön, wenn möglichst viele der Arbeit schnell ein Ende bereiten…

Ina in Rechtenbach

Und dann seien Euch noch wärmstens die 2 Info-Veranstaltungen unserer Missionarin Ina Schütte anbefohlen. Am 24.6. um 19.30 Uhr und am 26.6. um 16.00 Uhr wird Ina von Ihrer Arbeit in Burundi berichten und wir können sie erleben, ihr Fragen stellen und ihr unsere Unterstützung ausdrücken. Auch hier ist eine Anmeldung bei unserem Hygienebeauftragten erforderlich: dierk@sd-rink.de. Diese Anmeldung ist auch ganz kurzfristig möglich…

Noch etwas:

Wir haben vereinzelt die Rückmeldung bekommen, dass z.B. nicht bekannt war, dass am letzten Sonntag der erste Präsenzgottesdienst stattgefunden hat. Von daher ist es sehr erwünscht, wenn Ihr diese Infos und Termine gerne verbreitet und an die weiterleitet, die Interesse haben könnten.

Auch die Zuhause Jungschar wird weiterlaufen und sie ist weiterhin über www.eg-cvjm-rechtenbach  abrufbar.

Kollekte (2 Minuten)

Die Kollekte sammeln wir -wie mittlerweile schon gewohnt- folgendermaßen ein: Ihr dürft den Betrag gerne in Eure Spendendose einlegen oder direkt überweisen. Wir danken Euch für alles, was Ihr bereit seid zu geben.
Gott segne Geber und alle Gaben

Jeder kann natürlich auch gerne auf die Homepage seiner Gemeinde gehen und dort die Kontodaten einsehen.

Für die Rechtenbacher Gemeindemitglieder geht es hier auf die Spendenseite.

Gebet (Fürbitte) (3 Minuten)

Herr, unser Gott,

wir wollen Dich loben in unseren Höhen und in unseren Tiefen. Wir wollen Dich anbeten, auch wenn wir Fragen und manchmal Zweifel haben. Du bist unser Gott – egal welche Umstände uns belasten.
Wir wollen das aussprechen und Dich bitten, unseren Glauben zu stärken.

Wir wollen Dir alle Kranke bringen und Dich bitten, dass Du sie tröstest und heilst.

Wir wollen Dir alle Einsamen bringen und Dich bitten, fülle Du sie aus, lege Deinen schützenden Arm um sie, dass sie sich in Dir geborgen fühlen.
So bitten wir Dich auch für alle, die in diesen Zeiten Angst und Panik empfinden und Depressionen haben. Wir bitten Dich um Frieden, mitten im Sturm. Herr, erbarme Dich.

Wir wollen Dir Deine Missionare bringen. Stärke sie in ihrem Glauben und lass sie frei von Dir reden. Schenke ihnen offene Türen und vorbereitete Herzen.
Wir bitten Dich für unsere Regierung und für die einzelnen Politiker um Weisheit. Segne die Entscheidungen und lenke ihre Gedanken.

Wir bitten Dich für alle Wissenschaftler und schenke Du Lösungen für einen Impfstoff und für Medikamente. Wir bitten Dich um ein Ende der Pandemie. Nicht nur hier in Deutschland, sondern weltweit.

Wir bitten Dich für die Unruhen in Amerika und die Demonstrationen weltweit. Vor Deinen Augen zählt jedes Leben. Lass aus dieser unruhigen Zeit Gutes hervorgehen und den Respekt vor einander wachsen. Wehre der Zerstörung und heile Herzen und Gedanken.

Wir wollen Dich ehren und niemals vergessen, was Du uns Gutes getan hast.

AMEN

Lasst uns gemeinsam unseren Glauben bekennen:
Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes,
des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige christliche Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.

AMEN.

Lied (4 Minuten)

“Der Herr segne dich”

Liedzettel Lied 7

(Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Sendung und Segen

Segen

Gott, lege seine Hände auf deine Schultern,
er spreche dir mit seiner Stimme ins Ohr,
senke dir seine Liebe ins Herz
und helfe dir erfüllen,

was ER mit deinem Leben vorhat.

AMEN

Musikalische Verabschiedung (4 Minuten)

Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Aktion für die Kinder:

Liebe Kinder!
Heute und in Zukunft erhaltet Ihr einen Kindergottesdienst-Entwurf, den Euer KIGO-Team für Euch rausgesucht habt. So könnt Ihr ganz gemütlich einen ZUHAUSE KINDERGOTTESDIENST feiern.
Vielleicht ist es ja nach den Sommerferien wieder erlaubt, dass wir im Vereinshaus einen Kindergottesdienst anbieten können.
Aber bis dahin fühlt Euch ganz lieb gedrückt
Euer KIGO-Team

Aktion für die Kinder

Zur Zuhause-Jungschar

Zuhause-Jungschar