Unser Zuhause-Gottesdienst vom 09. August 2020

Musikalische Begrüßung (5 Minuten) und Kerze anzünden
Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Eröffnung & „Begrüßung“ (3 Minuten)

Herzlich Willkommen zum Gottesdienst, schön, dass ihr, dass du da bist.

Wir feiern diesen Gottesdienst im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Und wir vertrauen darauf, dass Gottes Wort lebendig ist und Kraft hat, damals wie heute.

Amen.

Wir hören heute von Simon Hoffmann die letzte Predigt in unserer Reihe „Gemeinde im Aufbruch“ und werfen einen Blick in einen Brief, den Paulus aus Rom an die Gemeinde in Philippi geschrieben hat.

Darin kommt noch einmal zur Geltung, was Paulus wirklich wichtig war und wofür er gebrannt hat und was er weitergeben wollte.

Paulus war ein sehr umtriebiger, manchmal sperriger Typ. Er hat eine Kehrtwendung erlebt und seine Ziele und Prioritäten im Leben haben sich um 180 ° geändert.

In allem was er sagt und tut, kommt dies zum Ausdruck.

Jesus wurde der Mittelpunkt in seinem Leben. Das veränderte alles.

Das erste Lied was wir singen oder hören wollen bringt diese Haltung gut zum Ausdruck:

Lied (5 Minuten)

„Schönster Herr Jesus“

Text auf Liedzettel Lied 1

Gebet (1 Minute) 

Vater im Himmel, wir danken dir für deine Gegenwart. Für deine Freundlichkeit und Güte, die uns umschließt und hält.
Du willst uns beschenken und wir bitten dich, öffne unsere Ohren und Herzen, dass wir mehr von dir erkennen und dass dein Wort unser Herz erreicht.

Danke für die Gemeinschaft mit dir und untereinander, auch unter diesen besonderen Umständen.

Gott,

lass uns vor Dir schweigen – damit wir dich loben können;

und in Dir bleiben – damit du in uns wirken kannst;

uns Dir öffnen – damit du eintreten kannst;

vor Dir leer werden – damit Du uns füllen kannst.

Lass uns stille sein und wissen, dass Du unser Gott bist.

Wir bitten dich um deinen Segen.

AMEN.

Predigt von Simon Hoffmann zu Philipper 3, 12-21

Die Predigt findet Ihr auf dem gesonderten Blatt zum Lesen oder unter folgenden Link zum Hören und Sehen.

Drei Lobpreis Lieder (12 Minuten)

Gott ist gegenwärtig  (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Liedzettel Lied 2

Wenn Friede mit Gott (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Liedzettel Lied 3

Bist zu uns wie ein Vater (Video einer Band von EG & CVJM Rechtenbach)

Liedzettel Lied 4

Mittelpunkt 

Stück vom Himmel ( Touch of Heaven/Hillsong)

Immer mehr von dir

Wunderbarer Gott

Kollekte (2 Minuten)

Die Kollekte gehört zum Gottesdienst mit dazu, wir wollen sie nicht vergessen. Gebt das, was ihr geben wollt, in eure Spendendose oder überweist den Betrag auf das Konto eurer Gemeinde.
Vielen Dank für alle Geber und alle Gaben!

Für die Rechtenbacher Gemeindemitglieder geht es hier auf die Spendenseite.

Abkündigungen (2 Minuten)

Herzliche Einladung zum Gottesdienst am nächsten Sonntag, dem Ferienpass-Abschluss-Gottesdienst um 10.30 Uhr im Rondell am Bürgerhaus in Rechtenbach mit Dennis Werth.

Anmeldung dazu bitte unter: https://rechtenbach.church-events.de/

Oder folgenden QR-Code abscannen: 

Abend für Frauen mit Silke Traub
„Finde dein Glück … Fragen und Antworten „rund ums Glück“

Muss man das Glück suchen? Wo ist es zu finden? Wie kann ich „mein Glück“ entdecken? Gibt es Glücksrezepte? Oder Glückskiller?

Silke Traub wird bei einem gemütlichen Abend diesen Fragen nachgehen und in einer Mischung aus Vortrag, Songs, Bildern und Lesetexten das Thema für uns entfalten und ihre Such-Ergebnisse vorstellen. Herzliche Einladung an alle Frauen unserer Gemeinde, mit ihren Freundinnen, Nachbarinnen, Kolleginnen, Schwestern, Müttern, Töchtern…! Freitag, 21. August 2020 um 20.00 Uhr im Vereinshaus. Initiiert von der (Frauen)Gruppe “FreiRaum”.

Ferienprogramm Zuhause-Jungschar:

Ich weise auch nochmal hin auf die verschiedenen Angebote für Kinder auf der Homepage von eg-cvjm-rechtenbach.de

Umfrage zum Gottesdienst!

Hier auch ein Hinweis auf die Umfrage bezüglich des Gottesdienstes, die in der nächsten Verteilermail von “Kurzgefasst” auch noch einmal beworben wird.

Unter diesen Umfragelink  geht es auf die Umfrageseite oder über den nachfolgenden QR Code:

Gebet (Fürbitte) (3 Minuten)

Vater im Himmel, halte uns bei dir jeden Tag.
Sei mit uns in den Höhen und Tiefen unseres Lebens.

Du kennst uns und weißt, wie schnell wir das Ziel aus den Augen verlieren.

Doch du bist da, gehst mit. Danke dafür.

Danke für dein Wort und für Vorbilder im Glauben. Heute und damals, so wie Paulus.

Wir bitten dich, erbarme dich über uns, und diese Welt.

Erbarme dich, wo Menschen keine Kraft mehr haben und die Sorgen zu groß werden,

wo Kriege geführt werden und Menschen leiden.

Wo Unglück geschieht und Menschen Haus und Hof verlieren und liebe Menschen.
Schenke uns als Gemeinde und jedem einzelnen den Blick für unsere Mitmenschen. Gebrauche uns, dass wir anderen Hilfe, Trost und Unterstützung sein können.

Wir wollen aus der Kraft deiner Gegenwart leben und mit dir rechnen, egal was passiert.

Hilf uns dazu!

Jesus allein soll meines Lebens Mitte sein

Jesus allein – im Alltag die Sorgen, das Fragen nach morgen,

Kummer im Herzen, Krankheit und Schmerzen, sollen nicht bestimmen

mein Denken, mein Handeln – nicht lenken, sondern du,

Jesus allein!

…Gemeinsam beten wir:

Vaterunser (2 Minuten)…

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
AMEN

Lied (5 Minuten)

„Der Herr segne dich“

Text auf Liedzettel Lied 5

Musikalische Verabschiedung (4 Minuten)

Schöne (geistliche) Musik von CD oder anderen Medien

Aktion für die Kinder:

Aktion für die Kinder